Inhalt - Geschichte

Geschichte.

1933    Gründung der Firma durch Willi Basler in Zofingen

1967    Umwandlung in eine Aktiengesellschaft

1970    Bau des Fabrikationsgebäudes in Buchs

1972    Ausbau des Fabrikationsgebäudes

1985    Übernahme durch die Firma Berlac in Sissach

1996    Inbetriebnahme des Neubaus mit 12'000 m3 Nutzvolumen

1997    Erstmalige Zertifizierung nach ISO 9001

1997    Übernahme der Firma Morf AG Markierungen in Glattbrugg

1999    Übernahme Bereich Strassenmarkierung der Firma Trilacolor in Zofingen

2001    Aufstockung Verwaltungsgebäude

2002    Verkauf des Bereichs Holz und Parkett an die Firma Otto Weibel AG in Urdorf

2004    Erweiterung Speditionsbereich

2006    Rezertifizierung ISO 9001:2008 / Erstzertifizierung ISO 14001:2004

2008    75 Jahre Jubiläum Basler Lacke

2011    Lancierung des neuen Markenzeichens und des neuen Corporate Design unter dem
            Dach der Berlac Group

2014    Geschäftsbereiche Ski&Board und Carbon Coatings werden an die Berlac AG,
            Sissach übertragen

2015    Rezertifizierung ISO 9001:2008 und ISO 14001:2004 

2021    Erfolgreiche Rezertifizierung ISO 9001:2015 und 14001:2015, gültig bis 05/2024

News

Agenda 2021

Basler Lacke als Aussteller an den 22. Hofmann Days

25. November 2021 I Rellingen bei Hamburg I Deutschland

Basler Lacke an der Winter Markiertechnik Expo

26. November 2021 | Fitzbek bei Hamburg | Germany

Agenda 2022

Basler Lacke als Aussteller an der Intertraffic

29. März - 01. April | Int. Fachmesse für Infrastruktur, Verkehrsmanagement, Sicherheit und Parking | Amsterdam | Niederlande

Agenda 2023

Basler Lacke als Aussteller an der Suisse Public

06. - 09. Juni | Int. Fachmesse für den öffentlichen Sektor | Bern | Schweiz

Fusszeile