Inhalt - Radwegmarkierungen

BASCO®bike Radwegmarkierungen - farbliche Abgrenzungen zum Schutz der Verkehrsteilnehmer.

Radwegmarkierungen sind von grosser Bedeutung, um die Sicherheit von Radfahrern im Strassenverkehr zu verbessern. Eine klare farbliche Abgrenzung bietet Schutz für alle Verkehrsteilnehmer. Mit der BASCO®bike Kaltplastikmasse können Gefahrenzonen, wie beispielsweise unübersichtliche Kreuzungen, Ein- und Ausfahrten oder Vortrittsregelungen in einer optisch auffälligen Farbe markiert werden. Das Produkt steht anwendungsbereit zur Verfügung, härtet schnell aus und ermöglicht dadurch eine schnelle Freigabe des Verkehrs.

Technologiebeschreibung.
BASCO®bike 2K-Kaltplastikmasse ist lösemittelfrei und basiert auf reaktiven Methacrylatharzen. Die Anwendung erfolgt mittels Handapplikation (Spachtel oder Rollen).

Anwendungsgebiete.
Die Beschichtung hat eine rutschhemmende Wirkung und  eignet sich dank der auffälligen Farbe besonders zur Signalisation von Gefahrenzonen.  

Ihre Vorteile auf einen Blick.

  • Lösemittelfrei
  • Lange Haltbarkeit
  • Gebrauchsfertige Anwendung
  • Keine Maschine zur Verarbeitung notwendig
  • Schnelle Aushärtung

 

Dokumentationen.
Produktesteckbrief BASCO®bike Radwegmarkierung

 

 

 

 

News

Basler Lacke AG als Aussteller am Hofmann TechnologieTag

29. November 2018 | Hofmann TechnologieTag | Rellingen, Deutschland

Jobs und Karriere

Lacklaborant / Chemielaborant (w/m) Traffic Coating & Marking Systems

Für unsere Entwicklungsabteilung suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine dynamische und motivierte Persönlichkeit.

Fusszeile